Meniskus-Kniebandage

Kompressionsbandage mit variabel positionierbaren Druckpelotten und Friktionshalbring


Wirkungsweise: Entlastung des Meniskus durch Erhöhung des intra-artikulären Drucks über Druckpelotten medial und lateral der Patellar-sehne sowie Friktionsmassage zur Reduktion der Schwellung im Bereich des oberen Rezessus der Kniegelenkkapsel bei Bewegung.

Indikationen

  • Degenerativer Meniskusschaden
  • Meniskusquetschung
  • Meniskusriss
  • Bei Restschwellung im Bereich des oberen Rezessus
  • Meniskusganglion

Postoperativ:

  • Nach arthroskopischen Eingriffen im Kniegelenkbereich
  • Bei postoperativem Schwellungszustand

Technik

  • U-förmige, nach distal offene nop-pierte Friktionspelotte
  • Zwei semielastische Druckpelotten, individuell positionierbar
  • Nahezu faltenfreier Sitz in der Knie-kehle
  • Latexfrei

Ausführung

Maß d
Maß f
1
bis 28 cm
bis 38 cm
2
bis 31 cm
bis 41 cm
3
bis 34 cm
bis 44 cm
4
bis 37 cm
bis 47 cm
5
bis 40 cm
bis 50 cm
6
bis 43 cm
bis 53 cm
7
bis 46 cm
bis 56 cm

 

R und L tragbar

Farben:

platinum, schwarz