Kniebandage bei Morbus-Schlatter

Lokale Druckentlastung der Tuberosi-tas tibiae mit Entspannung der Patellarsehne


Wirkungsweise: Lokale Druckentlastung der Tuberositas tibiae mit fein dosierbarem Pelottendruck auf die Patella mit Entspannung der Patel-larsehne.

Indikationen

  • Morbus-Schlatter
  • Traktionsapophysitis
  • Prominenz der Tuberositas tibiae durch Fehlossifikationen
  • Ansatztendinose an Tuberositas tibiae

Technik

  • U-förmige, nach distal offene Pelotte mit Korrekturzügel
  • Schaumstoffpelotte, punktuell am Sehnenansatz ausgespart
  • Nahezu faltenfreier Sitz in der Kniekehle
  • Latexfrei

Ausführung

Maß d
Maß f
0
bis 25 cm
bis 35 cm
1
bis 28 cm
bis 38 cm
2
bis 31 cm
bis 41 cm
3
bis 34 cm
bis 44 cm
4
bis 37 cm
bis 47 cm
5
bis 40 cm
bis 50 cm
6
bis 43 cm
bis 53 cm
7
bis 46 cm
bis 56 cm

 

R und L tragbar

Farben:

platinum