Manu-X

Handgelenkorthese für beidhändige Anwendung mit volarer und dorsaler Verstärkung


Wirkungsweise: Stabilisierend und bewegungseinschränkend, Minde-rung von Belastungen der Handwurzelknochen, der Gelenkkapsel und der Bänder sowie Fixierung der Handwurzel und freie Beweglichkeit von Daumen und Fingern.

Indikationen

  • Arthrose des Handgelenks (Ohne OP-Indikation)
  • Nach schweren Distorsionen
  • Tendovaginitiden mit oder ohne Symptomatik eines Karpaltunnel-syndroms
  • Frühfunktionelle postoperative Nach-behandlung nach dem ersten Ver-bandswechsel
  • Überlastungsarthropathien
  • Interimsversorgung nach Entfernung von Gipsverbänden
  • Konservative Behandlung initialer Stadien aseptischer Knochennek-rosen der Karpalia
  • Fallhand

Technik

  • Leichte, offene Konstruktion und körperkonforme Anlage
  • Anformbare volare und dorsale Verstärkungsschiene
  • Zirkuläres Klettband zur Fixierung des Handgelenks
  • Moderner Materialverbund

Ausführung

Handgelenkumfang
1
bis 17 cm
2
über 17 cm


R und L tragbar

Farbe:

schwarz