Fersenspornbandage

Zur Behandlung eines schmerzhaften Fersensporns


Wirkungsweise: Tonussenkung des umgebenden Weichteilgewebes, Stimulierung der Afferenzen, Schmerzreduktion des gereizten Sehnen-ansatzes am Calcaneus, Korrektur von Fehlbelastungen in Skelett und Muskulatur sowie Verbesserung der lokalen Stoffwechselsituation und freie Dorsalextension.

Indikationen

  • Plantarfasziitis
  • Kalkaneussporn

Technik

  • Knöchelbandage mit paraachillären Pelotten
  • Individuell positionierbarer teilelas-tischer Hebezügel mit Silikon-noppierung
  • Doppelseitiges Hakenband

Ausführung

Fesselumfang
1
bis 21 cm
2
21 – 24 cm
3
über 24 cm


R und L tragbar

Farbe:

schwarz